Fernheilung SI77ZK. Die Methode SI77ZK ermöglicht es den Menschen, ihre Heilungsprozesse auf einer tiefen und ganzheitlichen Ebene zu unterstützen. Sie öffnet Türen zu neuen Erkenntnissen und Verbindungen zwischen verschiedenen spirituellen Praktiken.

FERNHEILUNG

Eine Fernheilung bezieht sich auf eine Heilmethode, bei der ein Heiler Energie und Heilung über Entfernungen hinweg zu einer Person sendet, die physisch nicht anwesend ist. Es wird angenommen, dass die Energie des Heilers über Raum und Zeit hinweg wirkt und die Selbstheilungskräfte des Empfängers aktiviert, um physische, mentale oder emotionale Probleme zu behandeln. Die Heilung erfolgt durch die Konzentration und Übertragung von Energie, wobei verschiedene Techniken wie Visualisierung, Intention und Energieübertragung verwendet werden können. Eine Fernheilung kann nützlich sein, wenn eine persönliche Sitzung nicht möglich ist oder wenn der Patient weiter entfernt lebt.

SI77ZK

SI77ZK ist eine von Norbert Michels entwickelte Methode die mittlerweile auf ein großes Interesse stößt. Diese Methode basiert auf der Idee der Fernheilung, einer energetischen Methode, die auf der Bewusstseinsebene ausgeführt wird. Auf dieser Ebene sind alle Dinge miteinander verbunden und unabhängig von Raum und Zeit. Dadurch können heilende Informationen und Energien in das Energiefeld einer Person fließen und blockierende Energien gelöst werden.

Die Methode SI77ZK bezieht auch die numerische Bedeutung von Zahlen mit ein. Jede Zahl hat eine bestimmte Frequenz und energetische Information. Durch das Wissen um diese Bedeutungen können Zahlen gezielt eingesetzt werden, um Heilungsprozesse zu unterstützen. Bereits im Horoskop können wir sehen, wie wichtig unsere Geburtszahlen sind.

Norbert Michels hat fast 35 Jahre gebraucht, um die Methode SI77ZK zu festigen und zu entschlüsseln. Sein Durchbruch im Bereich des geistigen Heilens im Quantenfeld kam durch freies Denken und das Konzept des "über den Tellerrand Schauens". Er verknüpfte alte Schriften, erkannte Zusammenhänge in der Mythologie und entwickelte so sein einzigartiges Puzzle. Dieses Puzzle besteht aus verschiedensten Teilstücken, die aus der Kabbala, Radiästhesie, Medizinische Astrologie, Reiki, Tarot, Numerologie, Schamanismus, Feng Shui, psychischen, spirituellen und paranormalen Erfahrungen sowie Channeling stammen.

Die Methode SI77ZK ermöglicht es den Menschen, ihre Heilungsprozesse auf einer tiefen und ganzheitlichen Ebene zu unterstützen. Sie öffnet Türen zu neuen Erkenntnissen und Verbindungen zwischen verschiedenen spirituellen Praktiken. Norbert Michels hat mit seiner langjährigen Forschung und Entwicklung eine Methode geschaffen, die Menschen dabei hilft, ihr volles Potenzial zu entfalten und ihre Heilung auf allen Ebenen zu fördern.

DIE FERNBEHANDLUNG IST AB DEM 1.03.2024 BUCHBAR!

Bitte beachten Sie, dass geistiges Heilen, Energieübertragungen und alle anderen angebotenen Leistungen dazu dienen, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und nicht die Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker zu ersetzen. Die energetische Beratung ist kein medizinischer Beistand im Sinne des BGB und anderer Gesetze.

Alle angebotenen Leistungen erfolgen ohne Haftung und Gewährleistung. Sie stellen keine medizinische, psychiatrische oder psychologische Behandlung oder Therapie dar. Eine notwendige Behandlung durch einen Arzt, Heilpraktiker oder Medikamente kann durch die angebotenen Leistungen nicht ersetzt werden. Es werden keine Diagnosen gestellt oder Heilversprechen abgegeben. Jeder, der diese Leistungen in Anspruch nimmt, übernimmt die volle Selbstverantwortung für sich selbst. Geistiges Heilen, Energieübertragungen und andere Leistungen dienen ausschließlich der Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

Der Klient hat jederzeit die Möglichkeit, die Inanspruchnahme der Leistungen abzubrechen. Es ist zu beachten, dass die angebotenen Leistungen in einigen Ländern (wie zum Beispiel Deutschland) noch nicht wissenschaftlich anerkannt sind. Eine Heilung kann nicht garantiert werden und es wird kein Heilversprechen abgegeben. Wenn der Eindruck entsteht, dass eine bestimmte Leistung für die Behandlung von Krankheiten geeignet wäre, handelt es sich dabei nicht um ein Heilversprechen.